Depotoptimierung

Depotoptimierung

Der amerikanische Industrielle John Davison Rockefeller Sen. (1839-1937) sagte:Es ist besser, einen Tag im Monat über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat dafür zu arbeiten“. Er sagte aber auch: „Ich arbeite nach dem Prinzip, dass man niemals etwas selbst tun soll, was jemand anderes für einen erledigen kann“. Vor diesem Hintergrund übernehmen wir gerne die Aufgabe, Ihr persönliches Depot unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Anleger-Mentalität zu optimieren.

Doch wie lässt sich ein Depot optimieren? Welche Fragen gilt es zu stellen, um Ihr individuelles Rendite-Risiko-Verhältnis zu ermitteln? Welche Erfahrungen haben Sie geprägt und welchen Zweck erfüllt im besten Fall Ihr Depot derzeit bzw. soll es zukünftig dienen? Vor diesem Hintergrund ist unsere Depotanalyse aus vier Schritten aufgebaut:


Schritt Nr. 1Schritt 1: Welcher Anlegertyp sind Sie? Wieviel Risiko möchten Sie tragen?

Das Aktien- und Wertpapiergeschäfte Chancen, aber auch Risiken beinhalten, sollte jedem Anleger bewusst sein. Aber hier gilt es genau zu differenzieren, denn jeder Mensch definiert sein Risiko auf eigene Weise. Nur auf Risikoklassen zu achten, entspricht nicht unserer individuellen Betrachtung Ihres Anlagewunsches.


Schritt Nr. 2Schritt 2: Wie sieht die derzeitige Risikostruktur Ihres Depots aus?

Oft gilt es, ein Depot aufzuschlüsseln, um so Übersichtlichkeit zu schaffen. Häufig sind die Depots über Jahre, manchmal Jahrzehnte gewachsen oder geerbt und der ursprüngliche Allokationsgedanke ist verloren gegangen. Wir überprüfen die Zusammensetzung Ihres Depots auf Risiko, auf Regionen, Branchen aber auch auf Sinnhaftigkeit und Erfolgsaussichten.


Schritt Nr. 3Schritt 3: Wie erfolgreich war Ihr Depot bisher?

Um eine objektive Einschätzung des bisherigen Erfolgs zu bekommen, gilt es das eingegangene Risiko mit der erhaltenen Rendite abzugleichen. Denn je mehr Sie riskiert haben, umso höher sollte Ihre Prämie ausgefallen sein. Schwieriger ist es für einige Anleger, sich z.B. von Wertpapieren zu trennen, die bisher keine Rendite erzielt haben und auf absehbare Zeit voraussichtlich nicht abwerfen werden. Hier hilft erfahrungsgemäß eine objektive Depotoptimierung.


Schritt Nr. 4Schritt 4: Wie transparent ist Ihr Depot für Sie? 

Wie häufig ist Ihr Depot mit Ihnen besprochen worden? Wie werden Sie über Veränderungen am Kapitalmarkt und deren Auswirkung auf Ihr Kapital unterrichtet. Wie häufig werden Sie über Rendite, Risiken und Gebühren informiert. Wie verständlich sind Ihre Wertpapierabrechnungen und jährlichen Bescheinigungen? Wir führen einen kostenfreien Check Ihres Depots durch. Ihre Ziele und Ihre Anlegermentalität bestimmen unser Handeln. Das neue Wir!


Der Check Ihres Depots ist kostenfrei. Sie haben die freie Auswahl aus den besten Produkten des Marktes. Ihre Ziele und Ihre Risikobereitschaft bestimmen unser Handeln; und alles zusammen ergibt das optimale Depot für Ihre Vermögensanlage.

nach oben
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind. 
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)